Das Soli.Cafe ist ein interkultureller und gesellschaftspolitischer Treffpunkt in Salzburg. Ein Raum, der Platz für Workshops, Filmabende, Vorträge, Lesungen, Sprachkurse, Spielabende und andere kulturelle Veranstaltungen bietet und nicht dem Konsumzwang unterliegt. Im Zentrum stehen ein solidarisches Miteinander und ein antifaschistischer Grundkonsens. Menschen, die den Raum nutzen, sollen sich als Teilhabende und nicht als Konsument:innen verstehen. Unser Vereinslokal befindet sich in der Lasserstrasse 30, 5020 Salzburg. Gerne könnt ihr uns mit einer Spende unterstützen!

Nächste Veranstaltung

English below. Zeugnis/Erfahrungsbericht über die Ägypthische Revolution 2011 Der arabische Frühling/ Monate nach der Ermordung von Khalid Saed/ die Demonstrationen am 25. Jänner. Im Laufe dieses Vortrags werden wir einen Bericht über die Ägypthische Revolution hören, was dort passiert ist und wie es sich angefühlt hat dabei zu sein. Wir werden über die wichtigsten Orte und Vorkommnisse sprechen, die Straßen und die Demonstrationen, wie die Dynamik sich entwickelt hat und wohin und auf welche Art diese bewegt worden sind. Wir werden hören wie Mubarak zurückgetreten ist, wie das Militär und das Rat (Council) die Macht ergriffen hat, wir sprechen über die muslimische Bruderschaft und dann den Militär Coup. Am Ende wird es eine offene Disskusion über die derzeitige Situation geben. Trigger Warning: Es werden Fotos und Videos von echten Verletzten und Toten gezeigt werden die durch Polizeigewalt enstanden sind. Veranstaltung findet in Englisch statt, Übersetzung kann gewährleistet werden. Freitag 3. Februar 19 Uhr, Lasserstraße 30!

Einglish: Testimony about the Egyptian revolution 2011 The Arabic spring ,months after the murder of Khalid Saed, demonstrations on the 25th of January. In this event we will hear a testimony about the Egyptian revolution.what happened and how did it feel to be there We will talk about some important stations and events, the streets and the demonstrations ,what was the dynamic there and who and how they were moved, How it developed Going through the stepping down of Mubarak, the military council taking charge , the muslim brotherhood and then the military coup. With an open discussion about the recent situation. Trigger warning: There will be videos and photos or real casualties and deaths because of police brutality

 

Vergangene Veranstaltung

 

Chat

Falls es schnell gehen soll, vielleicht erreichst du wen von uns. Für alle anderen Anfragen bitte E-Mail verwenden. Wir sind auch auf #soli.cafe:asra.gr über Matrix erreichbar.

 
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information