Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


veranstaltung:thema_burschenschaften_in_salzburg

Burschenschaften in Salzburg

16.02.2018 | 19:00 Uhr

Burschenschaften gelten als Brutstätte für rechtes Gedankengut und werden gerne von Rechtsextremen, Rechtspopulisten sowie Regierungsangehörigen frequentiert. Welche Burschenschaften es in Salzburg gibt, wie sie sich unterscheiden und wo man sie findet, wird uns Bernhard Weidinger vom Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW) näherbringen. Er hat um Thema Burschenschaften promoviert und mit seiner Arbeit eine umfassende Studie zu Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945 vorgelegt. Dank an den Vortragenden und den Salzburger KZ- Verband welcher diesen Vortrag ermöglicht. Bernhard Weidinger: „Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen“ – Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945:

Veranstaltung auf Facebook

veranstaltung/thema_burschenschaften_in_salzburg.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/09 15:45 von susi